Zur Startseite:www.infos-fuer-alle.de

Inhalt Sachspenden
Berlin
Sachspenden
Deutschland überregional

Orte A-Z (ohne Berlin)
Aktivitäten
Berlin
Aktivitäten
Deutschland überregional

Orte A-Z (ohne Berlin)
Aktivitäten
International
Links Anhang

Womit kann ich wem helfen?

Helfen mit Aktivitäten


Stand der Bearbeitung: 15.10.2004

Wir können uns unser Selbstwertgefühl nicht nur über bezahlte Arbeit holen.
(Christina Rau, Ehefrau des Bundespräsidenten a.D. im Tagesspiegel Nr. 17963 vom 3.12.2002, Seite 11).

Was Sie hier finden können:

Orte A-Z in Deutschland (ohne Berlin)

Dauerhafte, kurzzeitige und vergangene Engagements finden Sie unter den folgenden Anfangsbuchstaben der Städtenamen:

Deutschland, überregional
Orte von A-Z: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eine Übersicht über die aktuellen Termine für alle Seiten finden Sie bei "Aktivitäten Berlin"

S Saarbrücken, Schönow, Schönwald, Schwedt, Schwelm, Seeg, Selb, Selb-Plößberg, Seligenstadt, Sophienthal, Spremberg, Stuttgart

Immer aktuell, Nur für kurze Zeit aktuell, Vorbei, aber nicht vergessen

  Saarbrücken

  Wer? Was? Wo? Wann? Warum?
F Fairer Handel "Aktion Dritte Welt Handel", u.a. Handelsorganisation gepa - Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der Dritten Welt mbH Bergstr. 51, 66115 Saarbrücken, Tel.: 0681 / 770 57, im Internet: http://www.gepa3.de/   Soziales Engagement im Rahmen wirtschaftlicher Beziehungen

  Schönow

  Wer? Was? Wo? Wann? Warum?
B Betreuung von Frauen mit Babys, die sich in Schwierigkeiten befinden Frauen, die ihre Babys nicht behalten wollen oder nicht behalten sollen, werden hier anonym betreut. Haus Sonnenblume e.V., Lessingstr. 21, Tel.: 03338 / 75 94 02, kontakt@kinderhaus-sonnenblume.de   Soziales Engagement

  Schönwald

  Wer? Was? Wo? Wann? Warum?
Z Zukunft Kinder "Zukunft Kinder" sind Schulkinder, die täglich einen Kinderhort besuchen.
Der Verein "Zukunft Kinder" gestaltet Weihnachtskarten, Weihnachtsbecher, Grußkarten und auch Hochzeitsbecher.
Mit den Kindern wird aber auch gemeinsam Fußball gespielt, computert und musiziert.
Verein "Zukunft Kinder"   Mit dem Erlös werden Kinder gefördert, die sich jeweils auf einen Wunsch in den Bereichen Bildung und Lernen, Spiel und Sport, gemeinsames Feiern einigen.

  Schwedt

  Wer? Was? Wo? Wann? Warum?
O Ökomedia - 20. Internationales Umwelt Film Festival
weitere Städte
s. auch
2. Umweltfilmfestival ECOMOVE, Berlin
Die besten Streifen, ansprechend und unterhaltsam, zu
  • Wasser und Energie
  • Globalisierung und Landwirtschaft
  • Engagement für Umwelt und Menschenrechte
Uckermärkische Bühnen, Schwedt
Mehr Informationen im Internet: http://www.oekomedia-institut.de
Montag, 1. bis Donnerstag, 4. März 2004 Umweltpolitisches Bewußtsein in Zusammenhang mit gesellschaftspolitischen, wirtschaftlichen und kurlturhistorischen Zusammenhängen entwickeln

  Schwelm

  Wer? Was? Wo? Wann? Warum?
F Fairer Handel "Aktion Dritte Welt Handel", u.a. Handelsorganisation gepa - Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der Dritten Welt mbH Talstr. 20, 58332 Schwelm, Tel.: 02336 / 91 82 - 0, im Internet: http://www.gepa3.de/   Soziales Engagement im Rahmen wirtschaftlicher Beziehungen

  Seeg

  Wer? Was? Wo? Wann? Warum?
G Gesundheitserziehung - Kneipp im Kindergarten Aufbauend auf fünf Wirkprinzipien:
Seelisches Wohlbefinden - Basis der Gesundheit
Gesunde Ernährung - Was ist das ?
Kräuter und Heilpflanzen - Schätze der Natur
Wasser - Und was dahintersteckt
Bewegung - Und ihre Auswirkungen
Katholischer Kindergarten, Seeg, zusammen mit dem Kneipp-Bund e.V., Adolf-Scholz-Allee 6-8, 86825 Bad Wörishofen, im Internet: http://www.kneippbund.de Immer Kinder von heute - gesundheitsbewußte Erwachsene von morgen

  Selb

  Wer? Was? Wo? Wann? Warum?
Z Zukunft Kinder "Zukunft Kinder" sind Schulkinder, die täglich einen Kinderhort besuchen.
Der Verein "Zukunft Kinder" gestaltet Weihnachtskarten, Weihnachtsbecher, Grußkarten und auch Hochzeitsbecher.
Mit den Kindern wird aber auch gemeinsam Fußball gespielt, computert und musiziert.
Verein "Zukunft Kinder"   Mit dem Erlös werden Kinder gefördert, die sich jeweils auf einen Wunsch in den Bereichen Bildung und Lernen, Spiel und Sport, gemeinsames Feiern einigen.

  Selb-Plößberg

  Wer? Was? Wo? Wann? Warum?
S Singen
Organisator und Moderator:
Fritz Scheiding
"Kinder singen für Kinder". Kinder aus Kindergärten sind die Aktivisten. Anwesend war der Museumsdirektor Wilhelm Siemen. Europäisches Industriemuseum für Porzellan Dezember 2003 Der Erlös von 250 Euro wird dem Luise-Scheppler-Kinderhaus übergeben. Mit dem Erlös werden Kinder aus sozial schwachen Familien sozialpädagogisch betreut.
Z Zukunft Kinder "Zukunft Kinder" sind Schulkinder, die täglich einen Kinderhort besuchen.
Der Verein "Zukunft Kinder" gestaltet Weihnachtskarten, Weihnachtsbecher, Grußkarten und auch Hochzeitsbecher.
Mit den Kindern wird aber auch gemeinsam Fußball gespielt, computert und musiziert.
Verein "Zukunft Kinder"   Mit dem Erlös werden Kinder gefördert, die sich jeweils auf einen Wunsch in den Bereichen Bildung und Lernen, Spiel und Sport, gemeinsames Feiern einigen.

  Seligenstadt

  Wer? Was? Wo? Wann? Warum?
F Fairer Handel "Aktion Dritte Welt Handel", u.a. Handelsorganisation gepa - Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der Dritten Welt mbH Dieselstr. 5-7, 63500 Seligenstadt, Tel.: 06182 / 270 33, im Internet: http://www.gepa3.de/   Soziales Engagement im Rahmen wirtschaftlicher Beziehungen

  Sophienthal bei Letschin, Oderbruch

  Wer? Was? Wo? Wann? Warum?
O 8. Ökofete Geplant sind Radtouren, Bootsfahrt, Informationen zum Oderausbau Kontakt: BLN, Tel.: 030 / 26 55 08 64, im Internet: http://www.bln-berlin.de Sonnabend, 19. bis Montag, 21. Juni 2004 Umweltengagement

  Spremberg

  Wer? Was? Wo? Wann? Warum?
O Ökomedia - 20. Internationales Umwelt Film Festival
weitere Städte
s. auch
2. Umweltfilmfestival ECOMOVE, Berlin
Die besten Streifen, ansprechend und unterhaltsam, zu
  • Wasser und Energie
  • Globalisierung und Landwirtschaft
  • Engagement für Umwelt und Menschenrechte
Spreekino Spremberg
Mehr Informationen im Internet: http://www.oekomedia-institut.de
Montag, 8. bis Sonntag, 14. März 2004 Umweltpolitisches Bewußtsein in Zusammenhang mit gesellschaftspolitischen, wirtschaftlichen und kurlturhistorischen Zusammenhängen entwickeln

  Stuttgart

  Wer? Was? Wo? Wann? Warum?
K Kongress: Wie Kinder lernen... Erkenntnisse der Neurobiologie, Entwicklungspsychologie, Waldorfpädagogik und Geisteswissenschaft werden miteinander verbunden.
Der Kongress wendet sich an Lehrer, Erzieher, Eltern, Ärzte, Therapeuten, Heilpädagogen und andere Interessierte.
Anmeldung: Agentur "Von Mensch zu Mensch", Tel.: 0711 / 248 50 - 97, Fax: 0711 / 248 50 - 99, E-Mail: aneider@gmx.de Freitag, 23. - Sonntag, 25. Januar 2004 Durch die PISA-Studie wurden Diskussionen in Gang gesetzt, in welchem Alter Kinder wie und was zu lernen hätten.
Kinder erobern sich den Lernraum selbst, angeregt vom eigenen Weltinteresse
R Radiogruppe - Umweltfunker
(Eine Radiogruppe existiert auch in Dortmund, Göttingen, Mainz-Wiesbaden, München, Münster, Ulm und Wuppertal.
Kontaktmann ist Volker Gaßner, Tel.: 040 / 306 18-277, E-Mail: volker.gassner@greenpeace.de
)
Mitstreiter gesucht, die beim Umweltjournalismus im Radio mitmischen wollen.
Die Sendungen des Freien Radios Stuttgart sind nur lokal zu empfangen; einige Greenpeace-Beiträge kann man jedoch via Internet hören:
http://www.greanpeace-radio-stuttgart.de
Greenpeace-Rundfunker, E-Mail: redaktion@greenpeace-radio-stuttgart.de ab sofort (Eintrag vom 4.2.2004) Hintergrundwissen per Radio vermitteln

Zurück zum Seitenanfang

Inhalt Sachspenden
Berlin
Sachspenden
Deutschland überregional

Orte A-Z (ohne Berlin)
Aktivitäten
Berlin
Aktivitäten
Deutschland überregional

Orte A-Z (ohne Berlin)
Aktivitäten
International
Links Anhang

Deutschland, bundesweit
Orte von A-Z A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Über weitere Informationen, die ich auf diese Seite stellen kann, würde ich mich freuen: E-Mail an info@infos-fuer-alle.de